© Heimatsortsgemeinschaft Großprobstdorf e.V.2018

Herzlich Willkommen

Die Heimatortsgemeinschaft Großprobstdorf hat sich dem Erhalt des Kultugutes der Siebenbürger Sachsen in Deutschland und in Siebenbürgen gewidmet und unterstützt durch finanzielle wie materielle Hilfe die noch in Großprobstdorf lebenden Landsleute .

Aktuelles

Betreff: Einladung zur Mitgliederversammlung / Treffen der HOG-Großprobstdorf e.V. Liebe Mitglieder der HOG-Großprobstdorf, liebe Landsleute, Nach der erzwungenen zwei-bzw. fünfjährigen Pause findet seit 2017 erstmals auch wieder unsere Mitgliederversammlung am 17. September um 11: 00 Uhr im Schrannenfestsaal statt. Es wäre wichtig, vielleicht sogar noch mehr als in den vergangenen Jahren, wenn hierzu mehr als nur 25 % der HOG-Mitglieder anwesend wären. Wenn es gilt, die Zukunft der HOG zu sichern und den Verein für die nächsten Jahre auf eine vernünftige und vor allem feste Basis zu stellen, sind die Mitglieder – also Ihr, liebe Landsleute – gefragt. Was wollt Ihr? Um was geht es Euch? Welche Aufgaben soll die HOG in Zukunft wahrnehmen? Bleibt es bei der Friedhofspflege, Heimatbrief und den dreijährlich stattfindenden Treffen? Oder wollt Ihr und habt Vorschläge für einen aktiven, lebendigen Verein, dessen Aktivitäten über verwalten der Vergangenheit hinaus gehen? Die Mitgliederversammlung schafft genau den richtigen Rahmen, um all dies zu thematisieren und wichtige Entscheidungen für die HOG zu treffen. Ohne die Beteiligung seiner Mitglieder kann ein Verein wie unsere HOG nicht existieren. Also kommt zahlreich zu unserer Mitgliederversammlung und entscheidet über die Zukunft Eurer HOG mit. Nach mehreren Terminverschiebungen und einer pandemiebedingten Pause freuen wir uns umso mehr, dass das Großprobstdorfer Treffen vom 17. 18. September wie geplant stattfinden kann. Raum für Gespräche und viele gemeinsame Stunden zum Feiern gibt es im Anschluss an die Mitgliedersammlung. Um 14:00 Uhr wollen wir gemeinsam Gottesdienst in der Heilig-Geist-Kirche feiern und uns danach wieder zum Treffen in der Schranne einfinden, wo zunächst die Adjuvanten und am Abend das DuoDux musikalisch aufspielen werden. In diesem Jahr wird das Hotel „Zur Sonne“ ab 18:00 Uhr ein Buffet mit verschiedenen Fleisch-, Fisch- und vegetarischen Gerichten und Salaten zum Preis von ca. 19,50 pro Person anbieten. Die Kosten hierfür sind verpflichtend und werden direkt beim Eingang zusammen mit dem Eintritt (€ 15,00) erhoben. Der Vorstand bittet diese Informationen auch an diejenigen im Bekanntenkreis weiterzugeben, welche nicht Mitglieder der HOG sind. Für Nicht-Mitglieder, die an der Mitgliederversammlung / Wahlen teilnehmen möchten, besteht vor Ort die Möglichkeit, der HOG beizutreten. Wir freuen uns und zählen auf Euer zahlreiches Erscheinen zur Mitgliederversammlung! Am Sonntag, den 18. September um 10:00 Uhr treffen wir vor der Schranne zur Kranzniederlegung beim Ehrenmal. E I N L A D U N G zur 13. ordentlichen Mitgliederversammlung der HOG-Großprobstdorf e.V. am 17. September 2022, 11:00 Uhr, im Schrannen-Festsaal in Dinkelsbühl Liebe HOG-Mitglieder, laut §9 der Satzung des Vereins „Heimatortsgemeinschaft Großprobstdorf“ soll mindestens alle drei Jahre eine ordentliche Mitgliederversammlung stattfinden. Pandemiebedingt ist diese zwei Mal verschoben worden, sodass unsere 13. Mitgliederversammlung hiermit einberufen wird. Tagesordnung: 1. Begrüßung und Feststellung der Anwesenheit 2. Tätigkeitsbericht der HOG durch den 1. Vorsitzenden 3. Rechenschaftsbericht über die Finanzen der HOG 4. Bericht der Kassenprüfer 5. Diskussionen und Aussprachen über diese Berichte 6. Verschiedenes 7. Entlastung der Vorstandsmitglieder 8. Bestellung des Wahlleiters 9. Vorstellung der Kandidaten für den neuen Vorstand Der Vorstand besteht aus dem Vorsitzenden dem stellvertretenden Vorsitzenden dem Kassierer dem Schriftführer dem Kulturreferenten dem Pressereferenten Die Vereinigung von zwei Vorstandsämtern in einer Person ist unzulässig! 10. Wahl des neuen Vorstandes 11. Vorstellung der Zuständigkeiten der Mitglieder des Führungsgremiums durch den Vorstandsvorsitzenden Ende der Mitgliederversammlung Wir bitten alle Mitglieder um Vorschläge für Kandidaten zur Wahl des neuen Vorstandes. Bitte übermitteln Sie Ihre Vorschläge an den aktuellen Vorstand der HOG. Die Anschriften sind sowohl im Heimatbrief wie auch auf der Homepage www.hog-grossprobstdorf.de zu finden. Mit freundlichen Grüßen Hans Herberth Vorsitzender der HOG Großprobstdorf e.V. Heimatortgemeinschaft Großprobstdorf e.V. Postbank - IBAN: DE05 4401 0046 0400 5524 64 Das Ergebnis der Briefwahl Liebe Mitglieder der HOG-Großprobstdorf , zunächst einmal vielen Dank dafür, dass sich so viele von Euch an der Briefwahl beteiligt haben. Es waren fast doppelt so viele, wie bei der Mitgliederversammlung 2017 in Dinkelsbühl. In der Summe haben sich 115 Mitglieder an der Abstimmung zur Erhöhung der Mitgliedsbeiträge beteiligt. Davon: 3 ungültige, 14 Nein und 98 Ja -Stimmen . Es ist ein Ergebnis, mit dem wir die anfallenden Kosten in Zukunft besser stemmen und allen unseren Satzungsgemäßen Aufgaben nach kommen können. Das diesjährige Ostergeld an unsere Landsleute in Großprobstdorf von 500€ sowie ein Beitrag von 50€ für Kaffee nach den Gottesdiensten wurde überwiesen. Die nächste Überweisung von 500€ für den Friedhof (erste Jahreshälfte) steht noch an. Nach jetzigem Stand steht unserem Treffen am 17.09.2022 in Dinkelsbühl nichts mehr entgegen und wir würden uns freuen, möglichst viele von Euch dort zu treffen. Wir halten Euch weiterhin auf dem Laufenden. Bleibt gesund und trotz allem frohen Mutes – die meisten von uns haben schon schlimmere Zeiten überlebt ! Der Vorstand Spenden und Mitgliedsbeiträge gehen an folgendes Konto: Empfänger: Heimatortsgemeinschaft Großprobstdorf e.V. IBAN: DE05 4401 0046 0400 5524 64 BIC: PBNKDEFF

Mitglied werden

Sie möchte die Arbeit der HOG unterstützen - werden Sie Mitglied! Nur gemeinsam können wir etwas bewirken!

Hinweis

Diese Seite befindet sich noch im Aufbau und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Zuggang zur Seite: https://hog-grossprobstdorf.de Alle Daten der alten Homepage sind gesichert und werden nach und nach auf die neue Homepage übertragen.
Wir sichern uns die Heimat nicht durch den Ort, wo, sondern durch die Art, wie wir leben.” Georg, Baron von Örtzen