© Heimatsortsgemeinschaft Großprobstdorf e.V.2018

Herzlich Willkommen

Die Heimatortsgemeinschaft Großprobstdorf hat sich dem Erhalt des Kultugutes der Siebenbürger Sachsen in Deutschland und in Siebenbürgen gewidmet und unterstützt durch finanzielle wie materielle Hilfe die noch in Großprobstdorf lebenden Landsleute .

Aktuelles

Großprobstdorfer Treffen 2021 wird abgesagt Liebe Landsleute, die   Pandemie   hat   uns   immer   noch   voll   im   Griff.   Wir   sind   noch   weit   davon   entfernt,   Veranstaltungen   in   großen Gruppen zu realisieren. Das   Großprobstdorfer   Treffen   in   seiner   traditionellen   Form   und   Größe   ist   daher   auch   in   diesem   Jahr   so   noch   nicht denkbar.   Daher   haben   wir   als   Vorstand   schweren   Herzens   beschlossen,   das   für   Oktober   2021   geplante   Treffen ausfallen   zu   lassen.   Leider   war   es   nicht   möglich,   die   Schranne   für   unseren   traditionellen   Termin   um   den   Feiertag im   Oktober   zu   buchen.   Dass   heißt   jedoch   nicht,   dass   es   kein   Treffen   gibt.   Es   ist   uns   gelungen,   die   Schranne   für den 17.09.2022 zu buchen. Von der Kirche warten wir aktuell noch auf eine Rückmeldung. Auch   musikalisch   wird   es   im   nächsten   Jahr   eine   Neuerung   geben:   Wir   haben   uns   entschlossen   den   Nachwuchs der    siebenbürgisch-sächsischen    Bands    zu    fördern    und    für    die    Unterhaltung    am    Abend    erstmals    DuoDux   engagiert.    DuoDux    ist    eine    Zwei-Mann-Band,    die    ihre    Wurzeln    in    Langenthal    hat    und    Feiern    aller    Art    mit mitreißender Musik und viel Charme begleitet. DuoDux    spielt        Tanzmusik,    aktuelle    Hits,    deutsche    und    internationale    Schlager,    rumänische    und    rumänisch- deutsche   Tanzlieder   und   auf   Wunsch   vieles   mehr.   Mit   Klarinette,   Trompete   und   Playalong   widmen   sie   sich   z.B.     Instrumentalstücken    aus    verschiedenen    Blasmusik-Genre,    wie    der    Oberkrainer-    oder    Egerländer-Blasmusik., sowie   internationalen   Erfolghits.   Sie   haben   ein   umfangreiches   Repertoire   mit   einer   Gesamtspieldauer   von   gut   30 Stunden.   Dass   sie   mit   Sicherheit   für   eine   ausgelassene   Stimmung,   eine   volle   Tanzfläche   und   einen   gelungenen Abend sorgen werden, haben Sie bereits auf anderen HOG Treffen bewiesen. Neue   Informationen   gibt   es   natürlich   hier,   der   Siebenbürger   Zeitung   und   in   den   Sozialen   Medien.   Wir   bitten darum, diese Informationen an alle Familienangehörigen, Freunde und Bekannte weiterzugeben. Der Vorstand Spenden und Mitgliedsbeiträge gehen an folgendes Konto: Empfänger: Heimatortsgemeinschaft Großprobstdorf e.V. IBAN: DE05 4401 0046 0400 5524 64 BIC: PBNKDEFF

Mitglied werden

Sie     möchte     die     Arbeit     der HOG    unterstützen    -    werden Sie   Mitglied!   Nur   gemeinsam können wir etwas bewirken!

Hinweis

Diese    Seite    befindet    sich    noch    im Aufbau   und   erhebt   keinen   Anspruch auf Vollständigkeit. Zuggang zur Seite: https://hog-grossprobstdorf.de Alle   Daten   der   alten   Homepage   sind gesichert   und   werden   nach   und   nach auf die neue Homepage übertragen.
Wir sichern uns die Heimat nicht durch den Ort, wo, sondern durch die Art, wie wir leben.” Georg, Baron von Örtzen